home / BIOS

Gigabyte GA-7NNXP F20 modbios for systemboot S-ATA cdrom

Problem: das PC-System bootet nicht von S-ATA cdrom - Fehlermeldung: CDBOOT: Couldn't find NTLDR

Lösung: SiL 3112A SATALink Host Controller BIOS Version 4.2.00 - system BIOS update durch Integration ins aktuelle mainboard BIOS

mainboard: Gigabyte 7NNXP AMD SocketA FSB400 ATX von Oktober 2003 für 167,90 €
CPU: AMD Athlon XP 3200+ mit Barton Kern
BIOS Version F20 vom 02.08.2004 bei Gigabyte

SiL 3112 IDE, SATARAID und system BIOS Version 4.4.0.2 vom 29.10.2008 bei Silicon Image

tool: CBROM 2.20
Inhalt des BIOS anzeigen:
cbrom220 7nnxp.f20 /d
Modul aus dem BIOS entfernen:
cbrom220 7nnxp.f20 /release pci
neue ROM ins BIOS einbauen:
cbrom220 7nnxp.f20 /pci 4402.bin

Anleitung vom Gigabyte Forum: ModBIOS Guide - wie bastle ich aktuelle ROMs in mein BIOS


F20 modbios download 434 KB

Windows XP System optimal defragmentieren

Problem: Die Windows-Defragmentierung kann das eigene Betriebssystem nicht effizient optimieren da viele Dateien blockiert sind

Lösung: Der PC wird mit der Ultimate Boot CD for Windows gestartet, dann mit Defraggler defragmentiert

Das Programm zur Erstellung der Boot CD gab es bei ubcd4win.com. Die Software basiert auf BartPE und benötigt die original Windows CD.
Da die enthaltene Defraggler Version möglicherweise nicht die aktuellste ist empfehle ich den download der Free Version vom Hersteller: Piriform. Jetzt wird das tool installiert und dann bei Ultimate Boot CD for Windows bei "Zusätzliches:" der Programm-Ordner angegeben.
Nach dem click auf "Start" wird im "Zielordner:" die CD zusammengestellt und danach ein ISO-image erstellt. Nachdem die CD gebrannt wurde kann der Ordner und das image gelöscht werden.
Der PC wird jetzt mit der bootcd hochgefahren und Defraggler z.B. mit dem "Ausführen"-Dialog aktiviert. (root-Verzeichnis der CD) Die Windows-Partition kann nun optimiert werden. (und alle anderen natürlich auch) Dieser Vorgang kann durchaus länger als 1 Stunde dauern.
Das Warten lohnt sich denn das System läuft danach normalerweise schneller.
Es kann sein dass Windows nun neu aktiviert werden muss obwohl an der Hardware eigentlich nichts geändert wurde...
nach oben
Do, 19. Apr. 23:28